👻Rezension zu ,Unsterbliche Seele‘👻

Quelle: Amazon
Rezension

📖Titel: Unsterbliche Seele 
📖Autorin: Sarah Stone
📖Verlag: Tredition
📖Seitenanzahl: 467
📖Preis: 21, 99 €
📖Inhalt:
Flora ist siebzehn Jahre alt und seit einem Jahr Vollwaise. Vom Bundesstaat Connecticut verschlug es sie in das kleine Städtchen Pleasanton in der Nähe von San Francisco. Hier in Kalifornien wuchs ihr Vater einst auf. Dessen Schwester, Tante Pam, bei der sie nun lebt, führt dort eine Buchhandlung. Flora liebt Bücher, aber weniger Pleasanton. Hier scheint immer alles gleichbleibend makellos, selbst das Wetter. Aber dies ist unbedeutend im Vergleich zu dem, was sie noch immer durchsteht: Den Verlust ihrer Eltern zu überwinden. Doch das Leben in Pleasanton verändert sich von einem Tag auf den anderen mit der Ankunft von Adam. Dieser ist in der kleinen Stadt kein Unbekannter. Seine Vorgeschichte kennt jeder. Zumindest jeder, der im letzten Jahr aktiv am Leben teilgenommen hat. Flora hört zum ersten Mal von der Tragödie, die sich letztes Jahr an Halloween zugetragen hat, und ist sofort in den Bann des mysteriösen Adam und dieser Geschichte gezogen. Und prompt steckt sie viel tiefer drin, als sie sich jemals hätte vorstellen können. Eines wird Flora klar: Pleasanton und seine Einwohner sind längst nicht so gewöhnlich wie es scheint. Einige, selbst ihre eigene Tante, verbergen Geheimnisse. Geheimnisse, die das ganze Weltbild von Leben und Tod in Frage zu stellen vermögen und sie in große Gefahr bringen.

📖Meinung: 
Natürlich, einen Schönheitswettbewerb würde das Cover wohl nicht gewinnen, ehrlich gesagt finde ich es schade, dass es kein außergewöhnlicheres bekommen hat, denn die Geschichte hätte es verdient!😇

Ich mag Bücher über Geister sehr, die Story ist mal erfrischend neu. Schon durch den allerersten Satz des Klappentextes war dem Buch meine volle Aufmerksamkeit sicher: 

>>Glaubst du an Geister, Flora ?<< 

Und - zack - rieselte mir schon ein kühler Schauer über den Rücken🥶❄️
Denn seien wir mal ehrlich... die Antworten auf diese Fragen gehen wohl stark auseinander. Ob ich selbst an Geister glaube? Ich könnte die Frage weder ganz bejahen noch ganz verneinen. Fakt ist, niemand kann es beweisen. 
Aber alleine die Vorstellung reicht für mich aus, um mein Herz schneller schlagen zu lassen. Und gerade das schafft auch dieses Buch: Mein Herz schlug aufgeregt im Takt der Zeilen, jederzeit eine Schrecksekunde erwartend👻

Es gab wunderschöne Szenen, die ich geliebt habe, aber gerade die kamen zu kurz! 😳 Stattdessen kam es mir ab der Mitte zu langatmig vor, da hätte mehr passieren müssen!🔥
Ebenfalls als störend empfand ich die vielen kleinen Absätze über eine Seite verteilt. Das hat meinen Lesefluss tatsächlich etwas holperig werden lassen😕

Super gefiel mir dann aber wieder die überraschende Wende am Schluss!
Die letzten Seiten halten nochmal etwas sehr aufregendes für den Leser bereit, oh ja😊🔥 
Aber auch da:
Manchen Stellen mit Adam und Flora fehlte der letzte Schliff, der die Lovestory perfekt gemacht hätte!

📖Fazit:
Geheimnisvolles Buch über eine Liebe, die so eigentlich nicht sein darf ... 
Erfrischend neue Story, die mich noch ein Stück mehr gecatcht hätte, wäre man etwas mehr auf die tief empfundene Liebe zwischen den Charakteren eingegangen💗


➡️Insgesamt:🌟4 von 5 Sterne🌟⬅️

Danke an die Autorin für das Rezensionsexemplar!

Kommentare

Beliebt

🎼Rezension zu ‚Love Lyrics - Du bist mein Song‘🎼

☀️Rezension zu ‚Mach die Nacht zum Morgen‘☀️

🎞Rezension zu ‚Love Show - Ist deine Liebe echt?‘🎞💗