📖Rezension zu ‚SHAINA - Die Auserwählte‘📖

⚜️Rezension⚜️

📖Titel: SHAINA - Die Auserwählte 
📖Autorin: Zascha Bärenz
📖Verlag: Bod
📖Seitenanzahl: 372
📖Preis: 12,99 € 
📖Inhalt:
Die Welt in der wir heute leben, befindet sich im Wandel. Fast vergessene, mystische Fähigkeiten, die in jedem von uns schlummern, werden neu entdeckt und bewusst hervorgelockt. 

Mitte des 21. Jahrhunderts wird das erste Kind der -Anderen- geboren, doch die besonderen Fähigkeiten dieser weiterentwickelten Menschen schüren Argwohn und Hass. 

Die Geschichte von Shaina spielt ein gutes Jahrhundert nach der Geburt des ersten dieser Kinder. Sie handelt von Freundschaft und bedingungsloser Liebe. Doch die Vergangenheit, die von Unterdrückung, Krieg und Rassismus geprägt war, lebt in dem Bewusstsein der Menschen weiter. Auch, wenn sich die Helden dieser Geschichte innerhalb der Stadtgrenzen in Sicherheit wägen, können sie das Grauen des kalten Krieges nicht verdrängen.

📖Meinung: 
Auf dieses Buch war ich ganz besonders neugierig, da ich dank der Autorin darauf gestoßen bin. 
Shaina als Hauptperson spielt in dem Buch natürlich eine ganz wichtige Rolle, denn sie wurde in einen über hundertjährigen Schlaf geschickt und als sie erwacht, ist alles nicht mehr so wie es mal war... die Welt hatte sich verändert. 
Die Ausgangsposition fand ich dementsprechend spannend und konnte der Geschichte gut folgen. 
Auch sehr interessant war, dass Shaina fähig war telepathisch mit anderen in Kontakt zu treten. Eben diese Fähigkeit besaß nämlich die „neue Generation“, die sich gemäß der Evolution hervorgetan hat. 

Hin und wieder waren mir aber die Gespräche zwischen den Charakteren zu „holprig“ formuliert, genauso wie ich fand, dass sich die Liebesbeziehung zu schnell entwickelt hat. Das war wenig glaubwürdig.
Ich als Leser, hab mir gewünscht, dass sie sich zeitlich „realistisch“ entwickelt hätte. 
Doch das Ende des Buches hielt nochmal spannende Szenen bereit, weswegen ich gut vertröstet wurde. 

An sich gefiel mir der Schreibstil gut, vor allem was die Beschreibungen angeht, doch wie schon erwähnt war ich wenig begeistert von den Dialogen, denn diese wirkten sehr hölzern und unbedarft. 
Quelle: Amazon
Sehr schade, denn gerade das störte mich im Lesefluss.

📖Fazit:
Die Grundidee vom Buch gefiel mir gut, aber die Umsetzung ließ zu wünschen übrig, da hätte man etwas mehr rausholen können! 


➡️Insgesamt:🌟4 von 5 Sterne🌟⬅️

Danke an Bod für das Rezensionsexemplar!

Kommentare

Beliebt

🎼Rezension zu ‚Love Lyrics - Du bist mein Song‘🎼

☀️Rezension zu ‚Mach die Nacht zum Morgen‘☀️

🎞Rezension zu ‚Love Show - Ist deine Liebe echt?‘🎞💗