⚜️Rezension zu '17'⚜️

⚜️Rezension⚜️
zu
✨'17 - Das erste Buch der Erinnerung'✨
📖Inhalt:
Seit Jo denken kann, zieht sie mit ihrem Vater von Ort zu Ort, fast, als wären sie auf der Flucht. Als er ihr eröffnet, dass sie nun ausgerechnet im nasskalten Hamburg sesshaft werden sollen, hält sich ihre Begeisterung in Grenzen.
Bis sie in ihrer neuen Schule zwei gutaussehenden Jungs begegnet, die unterschiedlicher nicht sein könnten:
Adrian, der Jo bewusst auf Distanz hält, und Louis, der sich offensichtlich für sie interessiert.
Und was ist mit ihr selbst los?
Was für Bilder tauchen plötzlich in ihrem Kopf auf?
Hat sie Halluzinationen?
Oder sind das tatsächlich fremde Erinnerungen, in die sie kurz vor ihrem 17.Geburtstag blicken kann?

📖Meinung:
Fürs Cover gibts ja schon volle 5 Sterne!😍
Das Buch ist schön und mitreißend geschrieben und schafft es die Spannung zu halten.😊
Es ist eine Mischung aus einer Geschichte des echten Lebens und ein wenig Fantasy.✨
Und gerade, dass es nicht zu sehr in die Fantasy Richtung geht, finde ich wirklich gut!☺
Ich fieberte total mit der Hauptperson Jo mit und war selbst hin und hergerissen von den zwei männlichen Charakteren Adrian und Louis😱
Außerdem konnte ich es wunderbar flüssig lesen, da es immer interessant war😄

📖Fazit:
Ich müsste mich wahnsinnig anstrengen bei diesem Buch einen Kritikpunkt zu finden 😅
Ich liebe es!!!😍
Am liebsten würde ich sofort mit dem nächsten Teil weitermachen 😱
💗Sehr empfehlenswert!☺💗

➡️Insgesamt: 🌟5 von 5 Sterne 🌟⬅️

Kommentare

  1. Toller Blog und schöne Rezension😊📚
    Liebe Grüße
    Gwendolyn (gwenslesezeiten)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

❤️SPEZIALEMPFEHLUNG❤️ - Rabenherz

♥️SPEZIALEMPFEHLUNG♥️ - Rabenkuss

💟Leseknochen - Mein Produkttest💟