⚜️Rezension zu 'Die Geheimnisse der Alaburg'⚜️

⚜️Rezension⚜️

📖Titel: Die Geheimnisse der Alaburg
📖Autor: Greg Walters
📖Seitenanzahl: 401
📖Inhalt:
Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird,
ein Zwerg, der nicht zaubern kann,
ein übergewichtiger Zwergelbe,
ein hinkender Ork.

Sie können die Welt retten - oder vernichten.

Leik, 16 Jahre, erlebt einen Winter, der sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Er trifft seine erste Liebe, besucht eine Universität, in der Magie gelehrt wird, und findet zum ersten Mal im Leben Freunde. 
Aber seine Welt ist dem Untergang geweiht. Nur wenn Leik es schafft, die Farben der Zauberei richtig einzusetzen, kann er sie retten. Denn außer ihm kann niemand auf der Welt alle drei magischen Farben sehen. Das macht ihn außergewöhnlich - und gefährlich ...

📖Meinung:
Zuallererst muss ich gestehen, dass ich ziemlich skeptisch war ob das Buch zu mir passt, nachdem ich das Cover gesehen habe.
Aber schließlich hab ich angefangen es zu lesen und damit hat sich wieder mal für mich bestätigt:

LASST EUCH NICHT VOM COVER TÄUSCHEN😱

Es war wirklich sehr spannend!
Und wenn man zusammen mit dem Protagonist Leik in eine völlig neue Welt eintaucht, und den Geheimnissen der Alaburg auf die Spur geht, liest sich das Buch wie von selbst!😊
Einzig und allein ist anzumerken, dass manche Inhalte sehr genau beschrieben werden, aber wer sich daran nicht stört, dem wird auch 'Die Geheimnisse der Alaburg' gefallen!!!

📖Fazit:
Ein sehr interessantes Buch, das immer für neue Geheimnisse gut ist!
Doch etwas zu detailliert an manchen Stellen.

➡️Insgesamt: 🌟3,5 von 5 Sternen🌟⬅️

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

♥️SPEZIALEMPFEHLUNG♥️ - Rabenkuss

🐎Rezension zu 'Im Galopp zum Hochzeitstag'🐎

💟Leseknochen - Mein Produkttest💟