⚜️Rezension zu 'Ohne ein einziges Wort'⚜️

⚜️Rezension⚜️

📖Titel: Ohne ein einziges Wort
📖Autorin: Rosie Walsh
📖Verlag: Goldmann Verlag
📖Seitenanzahl: 528
📖Preis: 9,99 €
📖Inhalt:
Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.

📖Meinung:
Derjenige, der das Cover sieht wird nicht anders können, als zum Buch zu greifen! Ein richtiger Eyecatcher!😍
Die ersten Seiten haben es zwar nicht gleich geschafft mich mitzureißen, da die Protagonistin Sarah nur immer wieder von Eddie und dessen ausgebliebenen Nachrichten sprach.
Kein allzu leichter Einstieg also!
Dennoch:
Nachdem man sich aber durch die paar Seiten gelesen hat, ging es mit der Spannung auch endlich nach oben!😊🔥
Rosie Walsh schafft es ihren Schreibstil so zu halten, dass man selbst darauf brennt die Gründe für Eddies Verhalten aufzudecken.
Die Emotionen fahren Achterbahn und man selbst ist mittendrin.
Die Fragen, die man sich also stellen sollte, lauten:
Finden Sarah und Eddie zusammen?
Kommt sie seinem Geheimnis auf die Spur?
Wieso ging er ohne ein einziges Wort?
Und wieso gerade sie der Grund sein soll für sein Verschwinden, erfahrt ihr im Buch!😊📚

📖Fazit:
Gefühlvoll und voller Geheimnisse!

➡️Insgesamt:🌟4 von 5 Sterne🌟⬅️

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

♥️SPEZIALEMPFEHLUNG♥️ - Rabenkuss

💟Leseknochen - Mein Produkttest💟

⚜️Fotoheft - Erfahrungsbericht⚜️