🌟Rezension zu ‚Zwischen uns die Sterne‘🌟

⚜️Rezension⚜️

📖Titel: Zwischen uns die Sterne
📖Autorin: Tara Sivec
📖Verlag: mtb Verlag
📖Seitenanzahl: 350
📖Preis: 9,99 €
📖Inhalt:
Sie waren wie die drei Musketiere. Seit Cameron als kleines Mädchen Aiden und Everett kennenlernte, waren sie unzertrennlich. Ihr Treffpunkt war das Baumhaus. Bis heute liegen dort die geheimen Wünsche ihrer Kindheit versteckt. Für alle Zeiten wollten sie die besten Freunde bleiben. Seither ist jedoch viel geschehen, und sie sind nicht mehr die Musketiere. Zwischen Cameron und Everett herrscht Funkstille. So erfährt Everett erst spät von Aidens Tod und kehrt nicht rechtzeitig zur Beerdigung zurück. Cameron fühlt sich in ihrer dunkelsten Stunde allein gelassen. Als Everett jetzt vor ihr steht, erinnert sie sich an ihren geheimen Wunsch, ihm nahe zu sein. Aber ist es dafür nicht zu spät?

📖Meinung: 
Die Geschichte traf nicht ganz meinen Geschmack. Was sehr schade ist, da das Cover sowohl als auch der Klappentext vielversprechend klangen. 
Sehr gut rübergekommen ist die tiefe Freundschaft von Everett, Cameron und Aiden, die schon im Kindesalter anfing. 
Dadurch, dass Aiden starb, rückten die beiden anderen nach und nach näher zusammen und brachten genug Mut auf, um  die Wünsche, die sie als Kind auf Papier schrieben endlich Wirklichkeit werden zu lassen🌟
Mich konnte aber das Buch schon zu Anfang nicht mitreißen, weshalb ich große Schwierigkeiten damit hatte flüssig weiterlesen zu können. 
Von daher konnte ich mich nie ganz in die Geschichte fallen lassen. 

📖Fazit: 
Ich hatte mir unter dem Titel des Buches als auch vom Klappentext definitiv eine andere Geschichte vorgestellt, als jene, die ich schlussendlich zu lesen bekommen habe. Meine Erwartungen waren wohl einfach zu hoch gesteckt und wurde deshalb ein wenig enttäuscht😕


➡️Insgesamt:🌟2 von 5 Sterne🌟⬅️


Kommentare

Beliebt

🎼Rezension zu ‚Love Lyrics - Du bist mein Song‘🎼

☀️Rezension zu ‚Mach die Nacht zum Morgen‘☀️

🎞Rezension zu ‚Love Show - Ist deine Liebe echt?‘🎞💗